Das bietet Ihnen unser Hausmeisterservice:

Der Hausmeister hat einen weit umfangreicheren Job, als viele meinen. Er hat dafür Sorge zu tragen, dass sich das betreute Objekt inkl. sämtlicher Gehwege, Kellerräume, sowie der Heizanlage und z.B. Tiefgarage, stets in einwandfreiem Zustand befindet. Viele kleinere Reparaturen und Instandhaltungsmaßnahmen erledigt er selbst. Stößt er dabei auf die Grenzen seiner Möglichkeiten, hat er für alles den richtigen Partner an der Hand.

Überwachung Anwesen:

  • Überwachung der Ordnung und des einwandfreien Gesamtzustandes des betreuten Anwesens.
  • Einteilung und Kontrolle der eigenen Fachkräfte, wie Reiniger, Gärtner, Installateure, Fensterputzer usw. sowie der beauftragten Fachfirmen.
  • Persönliche Kontaktpflege mit dem Verwaltungsbeirat, den Hausbewohnern, Annahme und Erledigung von Beanstandungen und Sonderaufträgen.
  • Achtung auf die Einhaltung der Hausordnung, soweit diese die Gemeinschaftseinrichtungen betrifft.

Wartung der haustechnischen Einrichtungen:

  • Inspektion der gesamten haustechnischen Einrichtungen im Gemeinschaftsbereich anhand einer Checkliste, Behebung von kleineren Mängeln.
  • Überprüfung der elektrischen Einrichtungen, wie Schalter, Klingelanlagen, Beleuchtung, Zeituhren, Sicherungen, Türlautsprecher, Netzgleichrichter, Klingeltrafo, elektrischer Türöffner, wenn vorhanden, Überwachung des Notstromaggregates.
  • Überprüfung des gesamten sanitären Bereiches, wie Undichtigkeiten im Rohrleitungssystem, tropfende Ventile, Oberteile, Stopfbuchsen, Mischer, Siphons, Anschlüsse, Waschbeckenverstopfungen.
  • Überprüfung und Wartung der mechanischen Einrichtungen, wie Türschließautomaten, Zylinder, Federbänder, Schlösser,  Feuerhemmtüren.
  • Überprüfung der Liftanlage, Stockwerktüren, Laufruhe, Geräusche, Notruf, TÜV-Prüfungen, Aufzugsbucheintragungen, Anbringen von Hinweisschildern: Liftbefreiung.
  • Überprüfung der Feuerlöschanlage, wie Prüfplakette an den Geräten. Optische Überwachung von Dichtigkeit der Druckflaschen, Druckleitungen, Hähne und Ventile.
  • Überwachung der zum Anwesen gehörenden Regen-, Fall- und Grundleitungen auf Verstopfung. Reinigung der Schlammeimer, Fangkörbe und Siebe - soweit erreichbar.
  • Disposition von Materialien und Ersatzteilen zur Behebung kleiner Schäden.
  • Bei Hochwassermarke "2" Meldung an Hausverwaltung und Veranlassung der notwendigen Maßnahmen im Bereich der Tiefgarage und Keller.

Bedienung der Heizanlage:

  • Nach Übergabeprotokoll und technischen Vorschriften des Herstellers Heizungsanlage bedienen.
  • Brenner auf Funktion halten, Stauscheibe, Fotozelle, Zündtrafo, Brennermotor, Verrußung überwachen.
  • Funktionskontrolle von sämtlichen Ventilen und Stopfbuchsen.
  • Kesselthermostat und Temperaturen nach Jahreszeit regeln. Nachtabsenkung, Zeituhren einregeln und beobachten.
  • Umwälz- und Ladepumpe für Kesselheizung prüfen und turnusmäßig umschalten.
  • Brauchwasserzirkulationspumpe prüfen und turnusmäßig umschalten.
  • Wasserdruckmanometer beobachten, Druck sicherstellen, Wasser auffüllen.
  • Heizkörper entlüften im Wohnungsbereich.
  • Auf Einhaltung der bestehenden Wartungsverträge achten und Wartungsfirmen überwachen.
  • Brennvorräte monatlich überprüfen und Nachbestellung über Verwaltung veranlassen.
  • Kontrolle und Überwachung der Fernwärmeversorgungsanlage. Bei Störungen sofortige Meldung an das zuständige Energieversorgungsunternehmen.

Weitere Leistungen

Pflege und Überwachung der Tiefgaragenanlage:

  • Garagentor auf technischen Zustand, elektrische und mechanische Funktion prüfen, Laufschienen abschmieren.
  • Überprüfung der Abluftanlagen, Abgaswarngeräte, Zeituhrsteuerung, Ventilatormotor, Keilriemensitz, Garagenbeleuchtung.
  • Überprüfung der Notausgänge, Notausgangsbeleuchtung, Warnschilder.
  • Überprüfung der Tiefgaragengullys, Reinigung der Schlammeimer.
  • Tiefgaragenzufahrten und Fahrstraßen der Garagen manuell reinigen.
  • Privat genutzte Abstellplätze oder Boxen mit Kehrsaugmaschine reinigen.
  • Ölflecken unter den Abstellplätzen der Fahrzeuge beseitigen.
  • Bodenrinnenabläufe, Türen, Tore und Notausgänge reinigen.
  • Doppelparksystem, wie Duplexgaragen auf technischen Zustand prüfen, Hydraulik, Mechanik, elektrische Funktionen, Fachfirmen auf Abschmierdienst überwachen.

Waschmaschinen- und Trockenraumbetreuung:

  • Verkauf von Waschmarken bzw. Waschkarten an Hausbewohner ( wird durch Aushang bekanntgegeben).
  • Entleerung der Münz- und Geldautomaten, Abrechnung der entnommenen Beträge mit Waschmaschinenabrechnungsblatt an Hausverwaltung.
  • Technische Überprüfung der Aggregate auf Funktionsfähigkeit, Waschprogramm, Zulauf, Ablauf, Elektrik, Sicherungen usw.

Überprüfung der Wasseraufbereitungsanlagen:

  • Überprüfung der Wasseraufbereitungsanlagen sowie deren Dosieranlagen ( nach Übergabe-Protokoll des Herstellers).

Wasser der Abwasserpumpeneinrichtungen:

  • Bei Störungen Absaugung des ausgetretenen Schmutz- und Fäkalienwassers durch Tauchpumpe, Reinigung des Pumpenschachtes, Überprüfung des defekten Pumpenmotors, elektrisch und mechanisch. Beauftragung des Pumpenmotorherstellers zur Reparatur.

Reparaturdienst:

  • Ausführung von einfachen Kleinreparaturen, wie z. B. Austausch defekter Sicherungen und defekter Glühbirnen.
  • Abdichten von tropfenden Hähnen.
  • Beseitigen von kleinen Verstopfungen usw.

Sonstiges:

  • Zeitliche Überprüfung von Wartungsarbeiten vertraglicher verpflichteter Unternehmer, sowie von Reparaturarbeiten der vom Verwalter/Eigentümer beauftragten Firmen.
  • Meldungen von Schäden an den Verwalter / Eigentümer, die nur durch Dritte beseitigt werden können.
  • Maßnahmen der Beweissicherung.
  • Abfluss- Kanalreinigung sowie Color TV.
  • Wohnungsab- und Wohnungsübergaben.